Schwyzer SP-Regierungsrat hört auf

Regierungsrat Armin Hüppin tritt bei den Wahlen im März 2012 nicht mehr an. Der 51-jährige Sozialdemokrat war 2000 erstmals in die Schwyzer Kantonsregierung gewählt worden. Er steht dem Departement des Innern vor.

Nach 12 Amtsjahren als Regierungsrat wolle er beruflich etwas Neues anpacken, teilte Hüppin am Mittwoch mit.

Weiter in der Sendung:

  • Gemeinderat Emmen sieht in Fusion mit Luzern eine Chance
  • Nidwaldner Regierung setzt auf doppelten Pukelsheim
  • Autobahnanschluss Buchrain und Zubringer Rontal eröffnet  

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Marlies Zehnder