Schwyzer Staatsrechnung 2009 besser als geplant

Das Defizit der Schwyzer Staatsrechnung 2009 beträgt 14.5 Millionen Franken. Damit schliesst die Rechnung rund 60 Millionen Franken besser ab, als budgetiert.

Weiter in der Sendung:

  • Kantonsrat Luzern über den Richtplan mit Villenzonen 
  • Tierhalteverbot für Schwyzer Brüder
  • Kloster Einsiedeln setzt unabhängige Untersuchungskommission ein
  • Mindset - der Zentralschweizer Elektroautobauer braucht Geld
  • Tagebuch von Thomas Heeb

Beiträge

  • Kloster Einsiedeln setzt externe Untersuchungskommission ein

    Der Einsiedler Abt Martin Werlen setzt eine unabhängige Untersuchungskommission ein. Diese soll Vorfälle von sexuellen Übergriffen im Kloster aufarbeiten und untersuchen.

    Die Klostergemeinschaft betrachte diese Aufarbeitung als dringliche Aufgabe und Herausforderung, teilte das Kloster Einsiedeln mit.

  • Schwyzer Staatsrechnung 2009 besser als geplant

    Das Defizit der Schwyzer Staatsrechnung 2009 beträgt 14.5 Millionen Franken. Damit schliesst die Rechnung rund 60 Millionen Franken besser ab, als budgetiert. Der Grund: Der Kanton Schwyz habe bedeutend mehr Geld eingenommen, unter anderem bei den Einkommens- und Vermögenssteuern.

  • Tierhalteverbot für Schwyzer Brüder

    Wegen tierquälerischen Handlungen hat das Veterinäramt der Urkantone ein generelles Tierhalteverbot gegen zwei Schwyzer Brüder vollzogen. In Zusammenarbeit mit der Polizei beschlagnahmte es den gesamten Tierbestand. Die beiden Brüder wurden in Polizeihaft genommen.

    Zudem stellte die Kantonspolizei Schwyz drei Waffen präventiv sicher.

  • Tagebuch über Frühlingsgefühle

    von Thomas Heeb

  • Mindset braucht 165 Millionen für Elektroauto

    Der Zentralschweizer Elektroautobauer Mindset braucht Geld. Seit rund zwei Jahren hat das Unternehmen zwar einen Prototyp in der Garage. Um die Serienproduktion des Fahrzeugs zu starten, fehlen allerdings 165 Millionen Franken.

    Nach einigen Turbulenzen entscheidet sich bis Anfang Juni, ob Mindset überlebt und 2011 seinen Elektro-Sportflitzer vom Fliessband rollen lassen kann. Experten der Hochschule Luzern sind überzeugt, dass Elektroautos auf dem Vormarsch sind. Der Schritt vom Prototyp zum Serienfahrzeug sei allerdings nicht einfach.

    Dario Pelosi

  • Luzerner Kantonsrat will Villenzonen

    Die Luzerner Gemeinden können Villenzonen schaffen. Das Kantonsparlament hat am Montag bei der Behandlung des Richtplans diese Möglichkeit ausdrücklich bestätigt. Gegen die Ausscheidung von Sonderzonen wehrte sich die Ratslinke erfolglos.

    Michael Zezzi/Peter Portmann

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Tuuli Stalder