Sechs Jugendliche wegen sexueller Übergriffe festgenommen

Die Luzerner Polizei hat sechs Jugendliche zwischen 15 und 16 Jahren wegen des Verdachts auf sexuelle Übergriffe vorläufig festgenommen. Opfer ist ein minderjähriges Mädchen aus Reiden. Die Taten sollen auf dem Schulweg, aber ausserhalb der Schulzeit passiert sein.

Die Eltern von Schülerinnen und Schülern wurden mit einem Brief der Schule Reiden informiert.

Weiter in der Sendung:

  • Der Luzerner CVP-Nationalrat Ruedi Lustenberger wird voraussichtlich 2014 höchster Schweizer
  • Die Hochschule Luzern feiert ihr 40-jähriges Bestehen
  • Das Märlitheater Obwalden bringt das Dschungelbuch auf die Bühne

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Thomas Heeb