Selbstkritische Töne beim Luzerner Kantonsspital

Vor gut vier Monaten hat das Luzerner Kantonsspital ein digitales Kliniksystem eingeführt. Seither ist die Kritik nicht abgerissen und Meldungen über Ausfälle beim Spitalpersonal häufen sich. Die Spitalleitung versichert nun: Die Kritik ist angekommen - und vieles soll anders angegangen werden.

Alles digital im Kantonsspital Luzern: Arztvisite mit Computer-Tablet statt mit Stift und Papier
Bildlegende: Alles digital im Kantonsspital Luzern: Arztvisite mit Computer-Tablet statt mit Stift und Papier SRF

Weiter in der Sendung:

  • Die GLP der Stadt Luzern kann ihren Sitz in der Stadtregierung nicht aus eigener Kraft verteidigen. Aber mit wem soll sie eine Allianz eingehen?
  • Die Luzerner Werft Shiptec hat einen 57-Millionen-Auftrag erhalten für den Bau von zwei Schiffen für den Genfersee
  • Besucherrekord beim Museum Burg in Zug: Über 17'000 Personen haben 2019 das Museum besucht - so viel wie noch nie seit der Eröffnung 1982

Autor/in: foem, Moderation: Lea Schüpbach, Redaktion: Michael Zezzi