Sempacher Schlachtfeier soll ein Anlass für alle werden

Der Kanton Luzern hat ein erstes Grobkonzept für die Schlachtfeier vorgestellt. Dabei soll es auch nächstes Jahr einen ökumenischen Gottesdienst geben. Im Städtli Sempach soll die Musik eine grosse Rolle spielen und der Festumzug will der Kanton in ein mittelalterliches Fest umgewandelt werden.

Weiter in der Sendung:

  • Das Luzerner Openair Kino startet in seine 19. Saison
  • Zwei Luzerner Jungforscher entwickeln ein Verkehrsleitsystem
  • Die FDP der Stadt Luzern wehrt sich gegen die Abschaffung der Quartierpolizisten

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Radka Laubacher