So stehen Zuger Ständerats-Kandidaten zur Wohnrauminitiative

Tag zwei der Wahldossiers: Sieben Kandidierende wollen FDP-Ständerat Joachim Eder beerben. Wir stellen sie vor. Ausserdem nehmen heute drei der Anwärter (Peter Hegglin, Barbara Gysel und Andrea Sidler Weiss) Stellung zur Initiative «Mehr bezahlbare Wohnungen». Ein rares Gut im Kanton Zug.

Blick auf die Überbauung Roost in Zug.
Bildlegende: Die Überbauung Roost in der Stadt Zug. Hier bietet die Allgemeine Wohnbaugenossenschaft Zug preisgünstige Wohnungen an. zvg / Allgemeine Wohnbaugenossenschaft Zug

Weiter in der Sendung:

  • Das Verkehrshaus Luzern plant für 60 Millionen Franken einen Neubau als Ersatz für zwei Schienenhallen.
  • Der Lohn der Gemeinderäte von Emmen wird nun doch nicht gekürzt.
  • Die Hundefreilaufzone in der Stadt Luzern wird ein Fall für das Bundesgericht.

Moderation: Markus Föhn, Redaktion: Philippe Weizenegger