Sondereinheit «Luchs» in Schwyz vor Gericht

Die Leiter der Polizei-Sondereinheit «Luchs» stehen wegen Amtsmissbrauchs und Freiheitsberaubung vor dem Strafgericht Schwyz. Die Richter haben die Angeschuldigten und die Opfer befragt, um Widersprüche zu klären.

Weiter in der Sendung:

  • Abschluss der Nominationen im Kanton Schwyz: 9 Kandidaten buhlen um 7 Sitze
  • Die Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern wird immer mehr zum Politikum

 

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Dario Pelosi