Sozialhilfe in den Städten: Luzern hat mehr, Zug weniger Bezüger

Im Vergleich mit anderen Schweizer Städten geht es Luzern und Zug gut. Der Anteil der Menschen, die auf Sozialhilfe angewiesen sind, ist eher tief: 3,3 Prozent in Luzern, 1,5 Prozent in Zug.

In Luzern gibt es immer mehr Menschen, welche Sozialhilfe brauchen.
Bildlegende: SRF

Weiter in der Sendung:

  • Ein Tag in der Hockey-Academy des EV Zug
  • Gespräch mit Arno Troxler, Leiter des Jazz Festivals Willisau

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Tuuli Stalder