Sozialinspektor bleibt im Kanton Zug freiwillig

Die Zuger Gemeinden sollen nicht verpflichtet werden, Sozialinspektoren einzustellen. Der Kantonsrat hat einen entsprechenden Vorstoss der SVP abgelehnt. Wie die Gemeinden den Sozialmissbrauch bekämpfen, können sie selbst bestimmen.

Weiter in der Sendung:

  • Umsatzeinbruch bei Emmer Schmolz und Bickenbach
  • Gewinneinbruch bei CPH Gruppe Perlen
  • Gemeinden kaufen Tribüne des FC Sursee

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Mirjam Breu