St. Anna-Schwestern bauen neues Altersheim in Luzern

Im neuen Zentrum an der Tivolistrasse sollen insgesamt 130 Wohn- und Pflegeplätze entstehen. Noch in diesem Jahr ist ein Architekturwettbewerb geplant. Den Neubau will die Stiftung mit eigenen Mitteln finanzieren.

Das Haus St. Raphael in Luzern.
Bildlegende: Bild in Lightbox öffnen. Bildlegende: Das Haus St. Raphael an der Luzerner Tivolistrasse soll dem Neubau weichen. SRF/Anna Hug

Weiter in der Sendung:

  • Nidwaldner Regierung will Doppelbürgerschaften nicht verbieten
  • Bundesgericht weist Beschwerde gegen Bauprojekt in Engelberg ab
  • Gemeinde Schwyz muss Regeln bei Baubewilligungen ändern.

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Dario Pelosi