Stadt Luzern: Atomausstieg bis 2045

Die Stadt Luzern soll bis spätestens 2045 aus der Atomenergie aussteigen. Dies hat das Stadtparlament entschieden. Noch schneller aussteigen wollen die Jungen Grünen mit ihrer Initiative «Luzern mit Strom ohne Atom», die den Ausstieg bis 2035 verlangt.

Den definitiven Entscheid fällt Ende November das Luzerner Stimm-Volk. Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger stimmen über die Initiative und den Gegenvorschlag des Parlaments ab.

Weiter in der Sendung:

  • Gotthard-Komitee fordert bessere NEAT-Zufahrten
  • Rütli: Wechselnde SVP-Forderungen
  • Mathias Burki organisiert seit 10 Jahren «Barfood-Poetry»

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Christian Oechslin