«Stadt Luzern» mit Parade in Revision verabschiedet

Mit einer grossen Dampferparade wurde das SGV-Flaggschiff «Stadt Luzern» am Sonntag in die Revision verabschiedet. Für 12,5 Millionen Franken wird das Schiff von Grund auf saniert. Unter anderem werden die originalen Heizkessel ersetzt, was sich positiv auf den Brennstoffverbrauch auswirken soll.

Die «Stadt Luzern» geht in Revision.
Bildlegende: Die «Stadt Luzern» geht in Revision. Archivbild key

Weiter in der Sendung:

  • VR-Präsident der Bergbahnen Sörenberg und Biosphären-Direktor in Personalunion - Theo Schnider sieht keinen Interessenkonflikt
  • Luzerner Leichtathletin Géraldine Ruckstuhl verbessert ihren eigenen Schweizer Rekord im Siebenkampf

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Thomas Heeb