Stadt Luzern präsentiert neue Gemeindeordnung

Die Stadt Luzern legt dieses Jahr die demokratischen Spielregeln neu fest. Die Anpassung der Gemeindeordnung drängt sich nach der Fusion mit Littau auf.

Im Vorschlag der Stadtregierung soll es unter anderem Änderungen bei den Einbürgerungen geben: künftig soll nicht mehr das Parlament den roten Pass vergeben können, sondern eine spezielle Kommission.

Weiter in der Sendung:

  • Glasfaseranbindung für gesamten Kanton Obwalden
  • Förderung von preisgünstigerem Wohnraum im Kanton Zug
  • Traktorenbauer Knüsel und sein Rigitrac

 

Beiträge

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Dario Pelosi