Stadt Luzern soll vorwärts machen mit autofreier Bahnhofstrasse

Vor fünf Jahren sagte die Stadtluzerner Stimmbevölkerung Ja zu einer autofreien Bahnhofstrasse zwischen Luzerner Theater und Seebrücke. Geschehen ist seither nicht viel. Nun setzt das Stadtparlament der Regierung Dampf auf.

Visualisierung des Projekts einer autofreien Bahnhofstrasse in Luzern.
Bildlegende: Visualisierung des Projekts einer autofreien Bahnhofstrasse in Luzern. ZVG Stadt Luzern

Weiter in der Sendung:

  • Acht Gemeinden um den Sempachersee gründen heute den Wasserverbund Aquaregio - um so die Wasserversorgung sicherzustellen.
  • Das Luzerner Kantonsspital rechnet mit einem Minus von 20 Millionen Franken. Das hat Auswirkungen fürs Personal - es soll gespart werden.

Autor/in: foem, Moderation: Anna Hug, Redaktion: Philippe Weizenegger