Stadtluzerner Primarschüler sollen mit Tablets ausgerüstet werden

Nachdem bereits die Sekundarklassen mit mobilen Computern arbeiten, sollen die Kinder auch in den Stadtluzerner Primarschulen mit Tablets ausgerüstet werden. Der Luzerner Stadtrat beantragt dem Parlament einen Kredit von 10,5 Millionen Franken.

Luzerner Primarschüler arbeiten mit Tablets
Bildlegende: Luzerner Primarschüler arbeiten mit Tablets srf

Weiter in der Sendung:

  • Nach Überfall auf Bijouterie Gübelin in Luzern: Die Luzerner Polizei hat sechs Personen festgenommen und einen Teil der Millionen-Beute sichergestellt.
  • Jetzt sind alle Urner Alpenpässe wegen des Wintereinbruchs gesperrt.
  • Der Kanton Obwalden will die grossen Luzerner und Zürcher Kulturhäuser mit 1,1 Millionen in den nächsten drei Jahren unterstützen.

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Thomas Heeb