Ständerat: FDP Schwyz nominiert Vincenzo Pedrazzini

Der Parteipräsident soll's richten: Für die FDP des Kantons Schwyz steigt Vincenzo Pedrazzini ins Rennen um einen Ständeratssitz bei den eidgenössischen Wahlen. Die Delegierten haben Pedrazzini einstimmig nominiert.

Der 50-jährige Vincenzo Pedrazzini tritt unter anderem gegen die beiden bisherigen Ständeräte Bruno Frick (CVP) und Alex Kuprecht (SVP) an.

Weiter in der Sendung:

  • Das neue Zuger Kunsthaus soll am See gebaut werden
  • AKW-Abschaltung: Grüne blitzen im Luzerner Kantonsrat ab

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Radka Laubacher