Staureiches Wochenende auf Gotthardachse

Wer am Wochenende auf der Gotthardachse unterwegs war, musste sich in Geduld üben. Wegen dem Ferienreiseverkehr stauten sich die Fahrzeuge auf der Nordrampe auf bis zu 16 Kilometern. Dazu kam es gleich zu zwei Fahrzeugbränden, die aber beide glimpflich verliefen.

Auf der Nord-Süd-Achse brauchte es viel Geduld
Bildlegende: Auf der Nord-Süd-Achse brauchte es viel Geduld Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Zweimal WM-Gold für Behindertensportler Marcel Hug
  • Sanierung des Klosterplatzes Einsiedeln «auf Kurs»

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Dario Pelosi