Steinschlag auf Gotthardstrasse ohne grosse Folgen

Im Kanton Uri musste die Gotthardstrasse zwischen Erstfeld und Schattdorf während der Nacht gesperrt werden, da sich am Neujahrsabend ein Steinschlag ereignet hatte. Dabei fiel ein Felsbrocken in der Grösse eines halben Kubikmeters auf die Strasse. Laut dem Tiefbauamt war es ein einmaliges Ereignis.

Steine auf Strasse
Bildlegende: zvg/Kanton Uri

Weiter in der Sendung:

  • Michèle Schönbächler ist seit Dezember neu im SRF-Ski-Kommentatorenteam. Da gebe es auch Kritik- deshalb sei eine dicke Haut gefragt, sagt sie im Gespräch zum Jahreswechsel.

Moderation: Mirjam Breu