Strafanzeige gegen obersten Schwyzer Richter

Sicherheitsdirektor Peter Reuteler hat als Einzelperson gegen den Kantonsgerichtspräsidenten Martin Ziegler Strafanzeige eingereicht. Dies wegen unterlaubter Beschaffung von Daten. Ziegler soll Staatsanwälte illegal bespitzelt haben.

Die Schwyzer Regierung hat am Freitag den Vorwurf zurückgewiesen, in der Justizaffäre untätig geblieben zu sein.

Weiter in der Sendung:

  • Luzerner Kirchen unterstützen Kanton im Asylwesen
  • Neat-Züge halten voraussichtlich auch im Kanton Uri

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Marlies Zehnder