Streit um Hochwasserschutz beim Buoholzbach

Seit sieben Jahren plant der Kanton Nidwalden in den Gemeinden Oberdorf und Wolfenschiessen ein Hochwasserschutzprojekt entlang dem Buoholzbach. Eine Idee ist es, die Anwohner aus der Gefahrenzone umzusiedeln. Die finanzielle Entschädigung, die dabei fällig würde, sorgt nun für Streit.

Weiter in der Sendung: 

  • Halbzeit beim Festival Blue Balls in Luzern
  • Seegemeinden wollen pauschale Kurtaxen massiv erhöhen
  • Dieter Wiesmann komponierte Schaffhausens inoffizielle Stadthymne

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Stefan Eiholzer