Streusalz belastet Umwelt

Wegen der tiefen Temperaturen in den letzten Wochen mussten die Zentralschweizer Strassen intensiv gesalzen werden. Alleine in der Stadt Luzern wurden im vergangenen Monat gegen 200 Tonnen Salz gestreut.

Wegen des trockenen Wetters bleibt das Salz auf den Strassen liegen. Dadurch wird die Umwelt belastet.

Weiter in der Sendung:

  • Samih Sawiris bleibt trotz harzigem Geschäft zuversichtlich
  • Urner Regierung will Übersicht über Verkehrsplanung ausarbeiten
  • Bobpilotin Fabienne Meyer will an der WM aufs Podest

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Karin Portmann