Studenten wehren sich gegen die Entlassung eines Professors

Sie fordern mit einer Petition eine Untersuchung der Entlassung des Theologie-Professors Martin Mark. Dieser war von der Universität Luzern Ende Juli freigestellt worden, ohne dass der Vorgang nach aussen kommuniziert worden wäre.

Uni Luzern
Bildlegende: Die Uni Luzern hat einen Theologie-Professor entlassen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Grossbrauerei «AB Inbev» zieht ins Suurstoffi-Areal in Rotkreuz
  • Feuerwehreinsatz bei der Firma Pavatex in Cham
  • Im Mythengebiet wurde ein Mann tot aufgefunden

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Miriam Eisner