SVP-Jungpolitiker sympathisiert mit "Thompson"

In einem Brief kritisiert Anian Liebrand, Präsident der Jung-SVP die Einreisesperre für den umstrittenen kroatischen Sänger Thompson. Dieser sollte am Wochenende im Club 'Froschkönig' in Kriens auftreten.

Liebrand will sich nun bei der kroatischen Botschaft entschuldigen für das Verhalten der Schweiz.

Weiter in der Sendung:

  • Kein 'Mister-Neat' für den Kanton Uri
  • Neues Verwaltungsgebäude für Zentralbahn
  • Obwalden warnt wegen Waldbrandgefahr
  • Meilenstein für Agrovision Burgrain

 

Beiträge

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Marlies Zehnder