Tele 1- in zwei Wochen auf Sendung

Das neue Zentralschweizer Privatfernsehen Tele 1 geht am 1. Februar auf Sendung. Es löst den bisherigen Sender Tele Tell ab. Das Programm ist zwar etwas dünner als im Konzessionsgesuch versprochen, zum Beispiel im Bereich Kultur.

Trotzdem erfülle der Sender die entscheidenden Punkte des Gesuches, findet das  Bundesamt für Kommunikation.

Weiter in der Sendung:

  • Der Impfzwang gegen die Blauzungenkrankheit wird gelockert.
  • Für die neue Zeitung für Nidwalden und Obwalden können ab sofort Aktien gezeichnet werden.

Beiträge

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Karin Portmann