Tödlicher Schlittelunfall auf Melchsee-Frutt

Auf der Schlittelpiste zwischen Melchsee-Frutt und Stöckalp ist am Montag ein 35-jähriger Mann tödlich verunfallt. Der Mann verlor die Kontrolle über den Schlitten, fuhr in einen Wald und prallte gegen einen Baum. Er erlag kurze Zeit später seinen schweren Verletzungen.

Laut Mitteilung der Obwaldner Polizei handelt es sich beim Opfer um einen Asylsuchenden aus Syrien.

Weiter in der Sendung:

  • Luzerner Regierung prüft Verbesserungen beim Busbahnhof Luzern
  • Obwaldner Regierung verzichtet auf Gegenvorschlag zur Prämieninitiative
  • EVZ Coach Doug Shedden wird wegen Unsportlichkeit gebüsst

 

Moderation: Karin Portmann