Trotz linker Sitzgewinne: Schwyz bleibt stramm bürgerlich

Bei den Schwyzer Kantonswahlen haben die kleinen Parteien SP, Grüne und GLP im 100-köpfigen Parlament auf Kosten der Bürgerlichen sechs Sitze gewonnen. Sie profitierten von einem neuen Wahlsystem. Die Regierung hingegen bleibt rein bürgerlich.

Die Schwyzer Fahne.
Bildlegende: Die Schwyzer Fahne. SRF

In der Sendung:

  • Veränderungen im Schwyzer Kantonsparlament
  • Kontinuität in der Schwyzer Regierung

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Miriam Eisner