Über 2000 Leute sahen den Luzerner «Sparfilm»

Er hatte schon im Vorfeld viel Gesprächsstoff geliefert: Der Dokumentarfilm, welcher die Finanzpolitik und den Sparkurs des Kantons Luzern thematisiert. Nach 17 Gratis-Vorführungen heisst's beim Verein «Luzern der Film»: Der Film sei beim Publikum gut angekommen und habe Diskussionen angestossen.

Dreharbeiten zu «Luzern der Film»
Bildlegende: Der Kanton Luzern hat den Film zwar nicht finanzielle unterstützt, ihn aber seinen Angestellten intern gezeigt. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Die Bewilligung für die Spitex Region Hochdorf wurde bis 2023 verlängert - sie versorgt elf Gemeinden mit rund 32'000 Einwohnerinnen und Einwohnern im Luzerner Seetal.
  • Der Countdown läuft: So bereitet sich die Altdorfer Fasnächtlerin Nina Marty auf die wilden Tage vor.
  • Der EV Zug verliert die viertletzte Runde der Qualifikation mit 1:5 gegen Biel.

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Marlies Zehnder