Über 4000 Hobbyfahrer pedalen auf der Strecke der Tour de Suisse

Tour de Suisse Challenge heisst das Velorennen, bei dem Hobbyvelofahrerinnen und -fahrer auf der Originalstrecke pedalen können. Dies nur wenige Stunden, bevor dann die Profis die Strecke unter die Räder nehmen.

Rik Sauser in Rotkreuz.
Bildlegende: Rik Sauser organisiert die Tour de Suisse für Hobbyfahrer. SRF/Michael Zezzi

Weiter in der Sendung:

  • Der designierte Luzerner SP-Kantonalpräsident David Roth im Live-Gespräch
  • Start erster Bauarbeiten für das Eidgenössische Schwingfest in Zug
  • Ein Blick hinter die Klostermauern von St. Klara - als Theater.

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Dario Pelosi