Überraschung - Bruno Frick verlässt Paraplegiker-Stiftung

Der Stiftungsrat der Paraplegikerstiftung teilt mit, dass Bruno Frick das Präsidium des Stiftungsrats per sofort abgibt und nicht erst im März wie geplant - anders als angekündigt bleibt er auch nicht als einfacher Stiftungsrat im Amt, zusammen mit drei weiteren Stiftungsräten tritt er ganz zurück. In einer gemeinsamen Mitteilung versichern alle Stiftungsräte, dass sie die Kontinuität während der Übergangszeit gewährleisten wollen. Die Gruppe Parawatch wertet Bruno Fricks Rücktritt als Erfolg.

Weiter in der Sendung:

  • Obwaldner Kantonsrat plant Hochwasserschutz von Grund auf neu
  • Markus Uhr - Künstler am Kunstmarkt Zug und im Kunstmuseum Luzern
  • Josefina Magdalena Marty - Schwyzer Hollywooddiva der 30er-Jahre

Beiträge

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Andrea Keller