Überzeugungsarbeit für das neue Theater in Luzern

Als Kulturchefin der Stadt Luzern laufen bei Rosie Bitterli die Fäden zusammen, wenn es um das neue Theater für Luzern geht. Mit dem Wiederaufleben der Salle Modulable hat sich die Ausgangslage verändert: Rund 80 Millionen Franken stehen nun von privater Seite in Aussicht.

Luzerns Kulturchefin Rosie Bitterli plant das neue Theaterhaus.
Bildlegende: Luzerns Kulturchefin Rosie Bitterli plant das neue Theaterhaus. SRF

Weiter in der Sendung:

  • LU/ZG: Ziele der neuen Regierungspräsidenten
  • Skispringer Deschwanden in Innsbruck ausgeschieden

Moderation: Peter Portmann