Unfälle und Zugsverspätungen in der Zentralschweiz

In Zug verunfallte ein Kleinbus der Armee. 11 Personen wurden verletzt, 10 davon sind Angerhörige von ausländischen Einheiten, die im Kompetenzzentrum Swissint in Stans eine Konferenz besuchten. Wegen eines Steinschlags wurde die Gotthardbahnstrecke vorübergehend unterbrochen.

Auf der Strecke Luzern bis Interlaken stocken die Züge wegen einer Stellwerkstörung.

Weiter in der Sendung:

  • Hilge Pumpen AG in Schötz geht definitiv zu

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Andrea Keller