Ungetrübtes Badevergnügen in den Zentralschweizer Seen

In den Zentralschweizer Seen kann bedenkenlos gebadet werden. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung der Kantone. Bei den Fliessgewässern ist die Wasserqualität und damit das Badevergnügen nur in der Wigger im luzernischen Reiden unterhalb einer Abwasserreinigungsanlage eingeschränkt.

Blick auf den Vierwaldstättersee mit dem Bürgenstock.
Bildlegende: Die Badewasserqualität - hier im Bild der Vierwaldstättersee - ist in der Region sehr gut. SRF

Weiter in der Sendung:

  • St. Urban nimmt vorübergehend 70 Asylsuchende auf
  • Brünig wegen verlorener Mineralwasserflaschen blockiert

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Christian Oechslin