Uni Luzern mit weniger ausländischen Studenten

Die Zahl der ausländischen Studenten an der Universität Luzern geht zurück. Den Grund ortet die Uni in den hohen Lebenskosten in der Schweiz und weniger in den gestiegenen Studiengebühren. Im letzten Semester betrug die Quote der ausländischen Studenten 14 Prozent.

Für das neue Semester haben sich noch neun Prozent an der Uni Luzern eingetragen.

  • Nidwaldner Volk stimmt über neues Wahlsystem ab
  • Luzerner Reiter gehen leer aus an olympischen Spielen

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Marlies Zehnder