Uri: Der Wolf ist zum Abschuss freigegeben

Die Urner Regierung hat entschieden: Der Wolf, der im Isenthal über 30 Schafe gerissen hat, kann abgeschossen werden. Die Verfügung gilt für zwei Monate. Die Umweltverbände bedauern den Entscheid.

Der Wolf kann nun geschossen werden.
Bildlegende: Der Wolf kann nun geschossen werden. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Ein Jahr Öffentlichkeitsprinzip: Zug zieht eine positive Bilanz
  • Asylbetreuung führt zu Diskussion im Luzerner Kantonsrat
  • Hausverschiebung in Emmen klappt reibungslos

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Beat Vogt