Uri legt Überarbeitung des Wahlgesetzes auf Eis

Nachdem auch der Nationalrat den Grundsatzentscheid gefällt hat, den Kantonen bei der Ausgestaltung des Wahlgesetzes mehr Autononmie zuzugestehen, sieht sich Uri nicht mehr im Zugzwang, das Gesetz vor den Wahlen im Jahr 2020 anzupassen.

Urner und Schweizer Fahne
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung

  • Engelberg soll Beiträge für Jugendförderung im Breitensport verdoppeln
  • Angehende RaumplanerInnen nehmen die Gemeinde Schwyz unter die Lupe.

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Samuel Studer