Uri will bei Verbilligung der Krankenkassenprämien sparen

Der Kanton Uri muss sparen: Die Regierung will deshalb die Verbilligung der Krankenkassenprämien um 1,3 Millionen auf neu 14,2 Millionen Franken reduzieren. Der Landrat zeigte sich darüber am Mittwoch enttäuscht. Entschieden wird in der Budgetdebatte im Dezember.

Weiter in der Sendung:

  • Pilatus-Bahnen erhalten den Tourismus-Preis «Milestone 2011»
  • Zug und Schwyz müssen deutlich mehr für den Finanzausgleich berappen
  • Die Kinder von Romoos spielen die Hauptrolle in einem neuen Dokumentarfilm

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Thomas Heeb