Uri will fusionswillige Gemeinden unterstützen

Die 20 Urner Gemeinden sollen sich aber freiwillig entscheiden, ob sie sich mit einer anderen Gemeinde zusammenschliessen wollen. Die Urner Regierung hat am Montag ihren Planungbericht vorgestellt.

Weiter in der Sendung:

  • Im Emmer Gemeindeblatt soll keine Werbung möglich sein
  • Längere Dienstzeiten für Nidwaldner Feuerwehrleute

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Radka Laubacher