Urner FDP will dritten Sitz in der Regierung

Im Rennen um die zwei noch freien Sitze in der siebenköpfigen Urner Regierung treten Urs Janett (FDP), Petra Simmen (SVP) und Dimitri Moretti (SP) erneut an. Die FDP hat ihren weiteren Kandidaten Toni Epp für den zweiten Wahlgang am 10. April zurückgezogen.

Dimitri Moretti, Petra Simmen, Urs Janett (von links).
Bildlegende: Dimitri Moretti, Petra Simmen, Urs Janett (von links). SRF

Weiter in der Sendung:

  • Josef Niederberger in der Nidwaldner Regierung
  • FC Luzern scheidet im Cuphalbfinal gegen Lugano aus

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Thomas Heeb