Urner Regierung zum Steuerdeal mit Samih Sawiris

Sehr vorsichtig äussert sich die Urner Regierung zu den Steuererleichterungen, die sie dem ägyptischen Investor Samih Sawiris gewährt. Details gibt sie keine bekannt. Sie erklärt jedoch, dass das Steuerabkommen mit dem Infrastrukturvertrag gekoppelt ist.

Der Investor wurde im Gegenzug zu den Steuererleichterungen verpflichtet, in Andermatt Infrastrukturbauten zu unterstützen. CVP-Fraktionspräsident Leo Brücker bedauert, dass die Regierung nicht umfassender informiert.

Weiter in der Sendung:

  • Küchenteam vom Altersheim in Weggis macht an Kochmeisterschaft mit

 

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Andrea Keller