Urner Soldaten müssen Waffen weiterhin zuhause aufbewahren

Im Urner Landrat hatte ein Vorschlag der SP, dass Soldaten die Waffen im Zeughaus deponieren könnten, keine Chacen gehabt. Die Bürgerlichen waren geschlossen dagegen.

Weitere Themen

  • Der neue Zuger CVP Präsident heisst Andreas Huwyler
  • Die Handballerinnen von Nottwil stehen im Meisterschaftsfinal

Moderation: Romano Cuonz