Verband der Luzerner Polizei reagiert zurückhaltend

Der kritisierte Luzerner Polizeikommandant Beat Hensler will in Zukunft bei Beförderungen das Privatleben der möglichen Kandidaten genauer untersuchen. Der Personalverband der Luzerner Polizei will diese Massnahme noch nicht kommentieren. Ein direkterer Draht zum Departement Schärli wird begrüsst.

Verband der Luzerner Polizei reagiert vorsichtig auf geplante Massnahmen bei Beförderungen.
Bildlegende: Verband der Luzerner Polizei reagiert vorsichtig auf geplante Massnahmen bei Beförderungen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Kanton Zug sorgt sich weiter wegen NFA-Beitrag
  • Bezirk Schwyz will sparen und mehr einnehmen

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Marlies Zehnder