Verfahren gegen Einsiedler Geistliche eingestellt

Das Verhöramt Schwyz hat alle fünf Untersuchungen gegen Einsiedler Geistliche eingestellt. Es war um sexuelle Übergriffe gegangen. Das Kloster lässt die Vorwürfe jedoch noch von einer eigenen Kommission untersuchen.

Weiter in der Sendung:

  • 70 Jahre Rütli-Rapport: Ein Ereignis schreibt unterschiedlich Geschichte
  • Zweiter Blueballs-Tag: wieder liessen sich Tausende in Luzern begeistern
  • Starke Zentralschweizer Schwinger: am Brünig gewinnt Martin Grab vor Philipp Laimbacher
  • Schnelle Luzerner Sportlerin: Karin Thürig gewinnt den Ironman in Zürich

Redaktion: Beat Vogt