Verkehrsbetriebe Luzern setzen auf längere Busse

Mit welchem Antrieb sollen neue Fahrzeuge der Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) unterwegs sein? Klar ist: Von reinen Elektrofahrzeugen halten die VBL wenig, zu schwer seien die Batterien. Sie setzen auf längere Fahrzeuge - und weiter auf den bewährten Trolleybus, eventuell kombiniert mit Batterie.

Die VBL setzen in Zukunft auf längere Trolley-Busse.
Bildlegende: Die VBL setzen in Zukunft auf längere Trolley-Busse. zvg/vbl

Weiter in der Sendung:

  • Die Schiffe der SGV sollen längerfristig ohne fossile Brennstoffe betrieben werden
  • Marlies Egger Andermatt präsidiert neu die Allgemeine Baugenossenschaft Luzern

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Markus Föhn