Verwaltungsratspräsident der Hochdorf-Gruppe abgewählt

Erfolg für die oppositionellen Aktionäre des Milchverarbeiters Hochdorf an der Versammlung am Freitagabend: Der bisherige Verwaltungsratspräsident Daniel Suter erhielt keine Mehrheit und wurde abgewählt. Neu übernimmt Bernhard Merki. Damit konnte sich der Grossaktionär ZMP-Invest durchsetzen.

Ansicht des Firmengebäudes.
Bildlegende: Bei der Besetzung des Verwaltungsrates konnte sich damit der Grossaktionär ZMP-Invest mit durchsetzen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Gewerkschaft Syndicom wehrt sich für Zeitungsverträgerinnen und Verträger der «Zentralschweiz am Sonntag».
  • Rund 300 Personen demonstrieren in Schwyz gegen Rassismus. Dabei kam es zu einer kleineren Auseinandersetzung zwischen Links- und Rechtsextremen.
  • Das Lucerne Festival zieht eine positive Bilanz zu seinem Osterfestival.

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Sämi Studer