Vier von fünf Sitzen im Luzerner Stadtrat vergeben

Im ersten Wahlgang haben vier von fünf Kandidaten die Wahl in den Stadrat geschafft. Gewählt wurden die beiden Bisherigen Stefan Roth (CVP) und Ursula Stämmer-Horst (SP). Neu gewählt wurden Martin Merki (FDP) und Adrian Borgula (Grüne).

Weiter in der Sendung:

  • In den Parlamenten von Horw, Kriens und Emmen verlor die SVP Sitze.
  • Weitere Resultate aus Luzerner Gemeinden
  • Reportage aus der Luzerner Landgemeinde Wikon
  • SC Kriens: Der Abstieg ist definitiv

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Tuuli Stalder