Volker Hesses «Tell 2012» überzeugt

Kaum ein Theaterstück ist in der Schweiz so häufig und unterschiedlich interpretiert worden wie Schillers «Wilhelm Tell».

Zum 500-Jahr-Jubiläum der Tellspiele Altdorf inszeniert Regisseur Volker Hesse die Erhebung eines Volkes gegen Tyrannei. Vom schwierigen Kampf gegen die Unterdrückung erzählt das Stück «Tell 2012», das am Samstag in Altdorf Premiere hatte. Regisseur Volker Hesse und rund 100 Mitwirkende bringen bedrückende Bilder der Gewaltherrschaft auf die Bühne.

Weiter in der Sendung:

  • FC Luzern verliert gegen Grasshoppers 0:2
  • Schulstart macht auch Junglehrerin nervös
  • Behindertensportler Christoph Bausch vor den Paralympics

Moderation: Marlies Zehnder