Wakkerpreis für Region Luzern in weiter Ferne

Die Raumplanung und die Entwicklung der Agglomerationen ist eine grosse Herausforderung der heutigen Zeit. Das sagt der Luzerner Adrian Schmid, der Geschäftsführer des Schweizer Heimatschutzes.

In der Region Luzern werde der Siedlungsraum noch zu wenig grenzüberschreitende und gesamtheitlich entwickelt. Deshalb sei der Wakkerpreis für die Agglomeration Luzern derzeit in weiter Ferne.

Weiter in der Sendung:

  • Bundesrätin Leuthard zum Engpass am Gotthard
  • 96-Jähriger überfährt in Seewen 78-Jährige
  • Thomas Pfyl überrascht über 4 Ski-WM-Medaillen

Moderation: Dario Pelosi