Weggis erhält ein weiteres «Chinesen-Hotel»

Nach dem Hotel Albana werden künftig auch im Post Hotel asiatische Gäste ein- und ausgehen, vor allem aus China. Direktor Peter Kämpfer bestätigt auf Anfrage, dass das Post Hotel an zwei Chinesen verpachtet wird. Grund für den Schritt ist der Gästeschwund.

Das Post Hotel in Weggis.
Bildlegende: Das 4-Sterne Post Hotel soll nicht zu einem Haus für Billigtourismus werden. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Neue Regeln für das Wildschutzgebiet Trübsee
  • Die Zuger IT-Firma UMB spannt mit der Konkurrenz zusammen

Moderation: Anna Hug, Redaktion: Silvan Fischer