Wellenberg: Nidwaldner Regierung hofft auf Ablehnung

Im Kanton Nidwalden kann die Bevölkerung einmal mehr Stellung nehmen zu einem möglichen Endlager für Atommüll im Wellenberg. Dies einerseits in einer öffentlichen Auflage, andererseits in einer Volksabstimmung im nächsten Februar. Die Nidwaldner Regierung hofft auf heftige Ablehnung beim Volk.

Weiter in der Sendung:

  • Modeunternehmen Vögele schreibt erneut Verlust
  • Luzerner Polizei ermittelt fünf junge Sprayer

Moderation: Christian Oechslin