Wendy Holdener für WM nominiert

Die 17-jährige Skifahrerin Wendy Holdener aus Unteriberg ist für die Weltmeisterschaften in Garmisch-Partenkirchen nachnominiert worden. Dies als Belohnung für ihre Erfolg an der Junioren-Weltmeisterschaft, wo sie einen kompletten Medaillensatz gewann.

Weiter in der Sendung:

  • Der FCL startet ohne Verstärkung in die Rückrunde
  • 40 Jahre Bahnhofbrand Luzern: Ex-Feuerwehr-Kommandant Peter Frey erinnert sich

Moderation: Thomas Fuchs